Sichere Kita – Aktualisierung des Internetportals

Die Grafik zeigt das Startbild der "Sicheren Kita"
22.07.2020

 

Die virtuelle "Sichere Kita" ist ein praxisnahes Internetportal der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen und zeigt, wie Kindertageseinrichtungen sicher und gesund gestaltet und betrieben werden können.
Der Internetauftritt richtet sich insbesondere an Verantwortliche für Kindertageseinrichtungen, an das pädagogische Personal sowie an Architektinnen und Architekten.

Die Inhalte wurden mit dem Vorschriften- und Regelwerk der Unfallversicherungsträger, den staatlichen Vorschriften sowie den landesspezifischen Anforderungen für die Genehmigung von Kindertageseinrichtungen abgeglichen und aktualisiert. Besonderes Augenmerk galt hierbei der neuen Branchenregel „Branche Kindertageseinrichtungen“ (DGUV Regel 102-602).
Zudem wurde es inhaltlich um ein Kapitel „Aufsichtspflicht in Kindertageseinrichtungen“ erweitert, dass mit den Landesjugendämtern Rheinland und Westfalen abgestimmt wurde.

Durch ein System-Update, welches grundlegende optische und technische Modernisierungen beinhaltet, kann das Internetportal „Sichere Kita“ zukünftig auch auf mobilen Endgeräten wie z.B. dem Mobilfunktelefon in einer arbeitstauglichen Darstellung abgerufen werden.
Weiterhin bringt die Umstellung den Vorteil, dass Inhalte dynamisch aus der Datenbank heraus als pdf-Datei generiert und als aktuelle und auf den jeweiligen Bedarf angepasste (Teil-)Broschüren heruntergeladen werden können.

Informieren Sie sich über die aktuellen Entwicklungen und bereitgestellten Information zu Kindertageseinrichtungen! Ein Besuch des Internetportals "Sichere Kita“ lohnt sich!