DIE SICHERE STUNDE

Das Bild zeigt zwei Beschäftigte eines kommunalen Ordnungsdienstes
09.12.2022

 

Es ist soweit! Die dritte „SICHERE STUNDE“ findet live statt. Sie startet am 13.12.2022 ab 16:00 Uhr. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich.

Für die Zielgruppe Operativ- und Einsatzkräfte richtet sich diese „SICHERE STUNDE“ speziell an Mitarbeitende des Kommunalen Ordnungsdienstes. So vielseitig wie die Aufgabenbereiche sind, so vielseitig ist auch die Struktur. Wie können dabei die Handlungsempfehlungen zur Vorsorge, dem Umgang und der Nachsorge von Angriffen am sinnvollsten umgesetzt werden?

Zielgruppe: Alle Interessierten und insbesondere Beschäftigte, Führungskräfte, Beauftragte oder Personalvertretungen von Operativ- und Einsatzkräften, insbesondere der Kommunalen Ordnungsdienste.

Gesprächsgäste im Studio der Unfallkasse NRW sind Andreas Cremer, Einsatzleiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Würselen, Gerrit Voigtsberger, Einsatzkraft im Kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Aachen und Tamara Kaffes vom Zentrum für Kriminalprävention und Sicherheit der Stadt Köln. Die behördliche Leitungsebene vertritt Christian Zaum, Beigeordneter für Recht und Ordnung der Stadt Düsseldorf.

Kostenfreie Teilnahme unter
url.nrw/diesicherestunde

Einladung